Sachversicherungen

Bei Sachversicherungen bzw. der von den Versicherern tariflich gestalteten Prämien wird eine Versicherungssteuer zugeschlagen, die in den von den Gesellschaften enthaltenen Angeboten bereits berücksichtigt sind.

Je nach Versicherungsgruppe kann das zwischen 1 - 11% an Steuern bedeuten.

 

Ausnahmen für die Befreiung gibt es nur wenige und sind zumeist privilegierte oder schutzwürdige Kundengruppen.