Pensionskassenlösung

Der Wunsch nach betrieblicher Vorsorge für die Mitarbeiter hat sich bereits nach den ersten wirtschaftlichen Krisen in den 1970er und 1980er Jahren in Österreich ergeben und so wurde 1990 mit dem Pensionskassengesetz ein legislativer Rahmen geschaffen, um Ansprüche für Mitarbeiter entweder im Rahmen einer Einbringung (vornehmlich staatsnahe Betriebe) oder einer Neugestaltung von Vereinbarungen über Pensionskassen zu normieren und zu regeln.

 

...