Begräbnis-Vorsorge für den Tag der Trauer

Ich möchte mich angesichts der ersten Novembertage - damit die Zeit um Allerheiligen und Allerseelen - und der Konfrontation mit der eigenen Endlichkeit mit der entsprechenden Vorsorge beschäftigen.

 

Wussten Sie, dass es eigene Versicherungen für Bestattungsvorsorge gibt?

 

Es gibt diese und sie machen doch tatsächlich Sinn! ...natürlich nur, wenn sie die Familie oder Hinterbliebenen nicht mit zusätzlichen Belastungen während der Trauer konfrontieren wollen. 

 

Da ist einmal der Faktor der finanziellen Verpflichtungen, die bei einer Bestattung ganz schnell mal 5.000€ bis 8.000€ ausmachen können. Kapital das Sie vielleicht schon für sich gedanklich verfügbar haben, das aber vielleicht ungünstigerweise vorerst in der Erbmasse verschwindet oder eben nicht so schnell liquide ist. Unter diesen Umständen müssen die Hinterbliebenen die Kosten selbst aufwenden, um Sie später wieder zu erhalten.

 

Eine zweite und ebenfalls positive Komponente ist die durch die Versicherungen geleistete Hilfestellung und Organisation der Bestattung Ihrer Wahl, sowie der weiterführenden Grabpflege nach Ihren definierten Vorstellungen.

 

Einige Versicherer nehmen beides professionell ab. Die Versicherungen organisieren das Begräbnis und rechnen mit den Professionisten bis zur Versicherungssumme direkt ab und entlasten damit die trauernden Angehörigen!

 

Wenn Sie nun vermuten, dass das sehr teuer ist, so stimmt das nicht, denn die dahinterliegende klassische Versicherung mit Deckungsstock bietet im Gesamtpaket weit mehr Vorteile für Sie und Ihre Angehörigen, als Sie das vielleicht vermuten würden.

 

Zahlbar ist dieser teilweise sofortbeginnende, spätestens aber nach 3-jähriger Laufzeit voll versicherte, Leistungsumfang entweder mittels zeitlich befristeter Monatszahlungen oder als Einmalerlag, so Sie die "Begräbniskosten" schon auf einem Sparbuch geparkt haben.

 

Lassen Sie sich zu diesem Thema von mir beraten, denn es lohnt sich, die Vorteile dieser Versicherungen näher anzusehen, wenn Sie grundsätzlich der Meinung sind, dass Sie Ihren lieben Angehörigen die Kosten aber auch die Organisationsarbeit der Bestattung abnehmen möchten!

 

Es mag zwar ein etwas düsteres Thema zum Tage sein, aber auch der Tod ist nun mal ein zwingender Teil unseres Lebens, für den Sie - durch mich professionell begleitet - vorsorgen sollten.

 

Gerne stehe ich telefonisch unter 0676 3063627 oder via Kontaktmail zur Verfügung!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0