Pensionsplanung im Lichte der Statistik

Lebenserwartung bei der Geburt und fernere Lebenserwartung 60-Jähriger seit 1971

 

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte - wie diese Lebenserwartungsentwicklung der Statistik Austria.

 

Dank des Wohlstandes, der gesicherten Lebensumstände und medizinischen Versorgung werden wir alle statistisch älter!

Das sollte Sie aber auch im Bezug auf die Absicherung des Wohlstandes durch eine geeignete private Vorsorge für diese verlängerte Lebensphase nachdenklich stimmten!

Bei Ihnen macht das mit Sicherheit Sinn, denn selbst wenn Sie nicht all zu früh in den Ruhestand gleiten (was ÖsterreicherInnen zum Ärgernis des Budgets und der OECD gerne tun) haben Sie als 

Frau aktuell ca. 25 Jahre Pension vor sich und als

Mann sind es immerhin noch ca. 18 Jahre als Rentner!

 

Dass die ASVG Pension auch nicht mehr wird, ist ein offenes Geheimnis und darf dabei durchaus als ein Baustein bei den Überlegungen herangezogen werden.

 

Wenn Sie sich wirklich überraschen lassen wollen, vereinbaren Sie mit mir einen Termin, denn gerne können wir gemeinsam eine Berechnung der voraussichtlichen Alterspension aus der staatlichen Pensionskasse für Sie abrufen.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0